Projekte

 

 

 

 

 

 

 

Der Bundeswettbewerb
 
"Geographie wissen 2003"

fand am 16./17. Mai 2003 in Bremen mit den 16 Siegern aus den Wettbewerben auf Länderebene statt.

Der Wettbewerb wird veranstaltet vom Verband Deutscher Schulgeographen e.V. und National Geographic Deutschland.

Die Sieger sind:

1. Julian Nitzsche, Bautzen (Sachsen), 14 Jahre
2. Sebastian Norck, Sonneberg (Thüringen), 14 Jahre
3. Sebastian Wildgrupbe, Pretzsch (Sachsen-Anhalt), 16 Jahre

An dem bundesweit mit großem Abstand teilnehmerstärksten Schülerwettbewerb nahmen etwa 230.000 Schülerinnen und Schüler
von 1.500 Schulen teil.

Die drei Erstplatzierten fahren Im Juli zum
 National Geography International Competition 
nach Tampa (Florida, USA).


Die Landessieger mit den drei Preisträgern (vorne, mit Urkunde). Links Geschäftsführer Dr. Birkelbach (National Geograpjic Deutschland), rechts Dr. Czapek (2. Vorsitzender Verband Deutscher Schulgeographen). 

 

                                                                    

 

     zurück zur Startseite