Schematische Darstellung einer Fruchtwasserentnahme



Durch die Bauchdecke der Mutter entnimmt man mit einem Katheter eine Probe des Fruchtwassers



Die Flüssigkeit kann biochemischen Tests unterzogen werden



Die enthaltenen Zellen werden auf geeigneten Nährboden kultiviert, bis sie sich teilen.



Dann wird die Zellteilung durch Cholchicin gestoppt



Die Chromosomen werden fotografiert und in Paare sortiert, um den Karyotyp zu erhalten.



zurück zur pränatalen Diagnostik